Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nacht der Kirchen: Starke Frontfrauen

SEP
18

Nacht der Kirchen: Starke Frontfrauen


Datum Samstag, 18. September 2021, 19:00 - 23:00 Uhr
Standort St. Gertrud Kirche, Immenhof, Hamburg
Nacht der Kirchen: Starke Frontfrauen

Starke Frontfrauen stehen in der 18. Nacht der Kirchen in St. Gertrud auf der Bühne:

Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Zeitfenster einzeln buchen müssen. Für den Einlass gilt die 3G-Regelung! 

Ab: 19 Uhr: WIM - HIER BUCHEN

Nahbar, staubig und ein bisschen traurig bewegt sich die Hamburgerin mit ihrem handgemachten Akustik-Pop, feinen Melodien und poetischen deutschen Texten zwischen dem Moment und Übers-Gestern-Nachdenken. Sie entdeckt die Magie in jeder Geschichte, beobachtet auf Zehenspitzen und spricht in Bildern. WIM findet Worte, wo andere noch suchen – zärtlich, leichtfüßig, filigran und pur.


Ab 20 Uhr: Tokunbo Queen of Folk Noir - HIER BUCHEN

Kammer-Jazz-Pop meets Songwriter-Melancholie. Seit ihrem Debüt als Solo-Künstlerin mit dem Album Queendom Come zelebriert TOKUNBO die Liaison ihrer außergewöhnlichen Stimme mit fragilen Gitarrenklängen und fantasievollen Arrangements. Tokunbo wurde im Februar 2020 in den USA mit dem IAMA International Acoustic Music Award in der Kategorie ‚Best Female Artist‘ ausgezeichnet. 


Ab 21 Uhr: Miu - HIER BUCHEN

Ihr Album „Modern Retro Soul“ ist ein Statement. Ein Doppelalbum, das die Sounds vergangener Tage auf moderne urbane Beats treffen lässt. Während Miu nonchalant „I’m working so hard to make it look easy“ singt, schafft sie mit „Modern Retro Soul“ das, was wir sonst nur aus Filmen kennen. Ein Stückchen Hollywood im echten Leben. 


Ab 22 Uhr: Sarajane - HIER BUCHEN

Als starke Frau wird man nicht geboren. Starke Frauen sind kleine Mädchen mit schwerem Gepäck. Mit Geschichten und dem Trotz, Dinge anders, nämlich besser machen zu wollen. Zum Glück gehen einige von ihnen in die Forschung, Politik oder werden Popstar. So wie sarajane. Mit ihrer zweiten Platte hat sarajane ihre Mission erfolgreich vertont und ihr ein musikalisches Gesicht verliehen. Tanzbarkeit, Power und Femininität. 



Sollten Sie Tickets gebucht haben und benötigen Sie doch nicht, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an spies@st-gertrud-hamburg.de. Ob es Restplätze am Abend selbst gibt, können wir leider nicht einschätzen.