Die Trauung ist ein ganz besonderes Ereignis und wir freuen uns, wenn wir mit einem schönen Gottesdienst in dem wunderbaren Kirchraum St. Gertrud dazu beitragen können, diesen Tag für Sie mit zu gestalten. Viele Paare wählen unsere Kirche, weil sie so schön ist, weil sie gehört oder miterlebt haben, dass die Trauungen liebevoll gestaltet und durchgeführt werden.
 
Wenn Sie Interesse haben, sich in unserer Kirche zu trauen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch. Wir sind bemüht, die Traugottesdienste möglichst persönlich zu gestalten und im Rahmen unserer Möglichkeiten auf Sie einzugehen.
 
Was ist eine evangelische Trauung?
 
Die Evangelische Trauung ist ein Gottesdienst anlässlich einer Eheschließung, in dem das Versprechen des Paares und der Segen, der ihnen unter Handauflegung zugesprochen wird, im Mittelpunkt stehen. Nach evangelischer Auffassung schließt nicht Gott die Ehe, sondern die Menschen, indem sie sich vor Gott und vor einer Gemeinde dazu bekennen, was ihnen Gott geschenkt hat: Liebe füreinander und eine innige Verbindung miteinander.
 
Wie können Sie eine Trauung anmelden?
 
In unserem Gemeindebüro können Sie Ihre Trauung anmelden. Überlegen Sie sich einen Termin mit Uhrzeit (zur vollen Stunde), an dem Sie die Hochzeit gerne feiern möchten und lassen Sie sich den Termin mit Uhrzeit reservieren. Sie bekommen dann ein Anmeldeformular zugesandt, das Sie bitte, inkl. der Anlagen, ausgefüllt zu uns zurücksenden. Wenn dieses Formular bei uns eintrifft, ist für uns die Anmeldung verbindlich und der Termin für ihre Trauung festgelegt.
 
Welche Unterlagen werden benötigt?
 
Neben der Anmeldung benötigen wir eine Kopie der standesamtlichen Eheurkunde, die sie nach der standesamtlichen Eheschließung bei uns einreichen, Sie können diese auch zur kirchlichen Trauung mitbringen. Wenn Sie nicht Mitglied unserer Gemeinde sind, brauchen wir ferner eine Bescheinigung Ihrer Wohnortgemeinde (Dimissoriale zur Trauung). Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich nach St. Gertrud umgemeinden zu lassen (nähere Informationen dazu im Gemeindebüro). Sind Sie nicht Mitglied der Kirche, bitten wir Sie ein persönliches Gespräch mit einem der Pastoren zu führen.
 
Traugespräche
 
Vor der Trauung werden Gesprächstermine mit dem entsprechenden Pastor vereinbart, um alle Einzelheiten des Gottesdienstes zu besprechen. Sollten Sie schon vorher Fragen zur Trauung  besprechen wollen, rufen Sie gerne einen der Pastoren an, dass Sie Ihre Fragen klären können.
 
Trauspruch
 
Jedes Brautpaar bekommt in der Taufe einen Taufspruch der Bibel zugesprochen und mit auf den gemeinsamen Lebensweg. Sie können unter Downloads auf dieser Seite eine Sprüchesammlung herunterladen, es gibt aber auch im Internet gute und hilfreiche Seiten. Besonders empfehlen möchten wir die Seite der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unter www.trauspruch.de